Musik stärkt. Musik verbindet.

Dank eurer Unterstützung kann es mit Kultur am Pavillon weiter gehen. Vielen, vielen Dank an jeden Einzelnen!

Musik stärkt. Musik verbindet.

Kultur am Pavillon

Sonntag | 16 Uhr | am Pavillon an der Albertbrücke Dresden

Mit eurer Unterstützung kann die Konzertreihe fortgesetzt werden.


Kultur ist wichtiger denn je. Für dich. Für mich. Für alle. Musik stärkt. Musik verbindet. Dich. Mich. Uns alle. Ganz besonders in Krisenzeiten. Mit deiner Unterstützung veranstalten wir Konzerte an der Albertbrücke in Dresden. Jede*r ist willkommen. Es gibt keine Zäune. Kultur am Pavillon ist coronakonform und barrierefrei. Livemusik im Freien. Individuell und inklusiv. Dafür steht Kultur am Pavillon.

Jeden Sonntag kannst du eine andere Band erleben. Wenn du mit dem Fahrrad, dem Kanu oder Inlineskates unterwegs bist, kannst du am Pavillon ein Päuschen einlegen. Genieße einen Nachmittag mit Livemusik an der Sonne. Du kannst stehen bleiben oder dich nieder lassen.

Triff dich mit Freunden an der Albertbrücke. Überrasche deine Verwandten beim Spaziergang an der Elbe. Bring die ganze Familie zum Picknickkonzert am Pavillon. Mit dem Campingstuhl oder der Picknickdecke sicherst du dir deinen Sitzplatz. Erlebe Musik aus aller Welt, ohne Grenzen, ohne Zäune, den Abstand bestimmst du. Mit deiner Unterstützung treten am Pavillon hochkarätige Künstlerinnen und Künstler auf. Du kannst dich auf den Elbwiesen niederlassen und der Musik lauschen, tanzen oder träumen.

Flyers

Kultur am Pavillon geht weiter:

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Viele tolle Leute haben sich an unserem Crowdfunding beteiligt. Nur durch euch ist dieses Projekt möglich. Vielen Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer.

Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter.

Kultur am Pavillon mit The Black Satin Dolls

Sonntag, 8. Mai 2022
16.00 ‐ 17.00 Uhr

The Black Satin Dolls

Aus Alt mach Neu - oder anders herum. Die junge Swingband aus Dresden interpretiert Hits aus Charts und Mainstream im Stil der 20er und 30er Jahre. Swing, Latin, Rock’n-Roll. Tanzbare Musik mit Flair. Ganz so wie ihr weltbekanntes Vorbild PMJ stecken The Black Satin Dolls die glamourösen Zeiten der Goldenen 20er in ein modernes Gewand. Oder anders herum?

Kultur am Pavillon mit Zariza Gitara

Sonntag, 15. Mai 2022
16.00 ‐ 17.00 Uhr

Zariza Gitara

Ausdrucksstark und lebensfroh, als säße man am Lagerfeuer, während die Mädchen in bunte, wehende Stoffe gehüllt um den Hörer herumtanzen. Temperamentvoll und leidenschaftlich spielen Zariza Gitara Gypsy Musik aus Osteuropa. Die Weisen wirken so alt, wie die Reisen des fahrenden Volkes und doch so frisch, wie jeder neue Aufbruch.

Kultur am Pavillon mit Río-Mar Tango Trío

Sonntag, 22. Mai 2022
16.00 ‐ 17.00 Uhr

Río-Mar Tango Trío

Das Trio aus Argentinien, Chile und Uruguay spielt Tango mit Querflöte, Gitarre und Kontrabass. Mal sehnsuchtsvolle, mal spielerische Melodien verflechten sich mit den tanzenden Körpern im Halbdunkel einer Synkope. Tangos, Valses und Milongas schaffen den Fluss, der in einer Umarmung mündet, jenem Ort, an dem der Tango lebendig wird.

Kultur am Pavillon mit The Shy Boys

Sonntag, 29. Mai 2022
16.00 ‐ 17.00 Uhr

The Shy Boys

The Shy Boys spielen Eigenkompositionen und originelle Arrangements bekannter Jazzstandards. Ein Spektrum musikalischer Einflüsse ließen Tilman Droste, Arne Rudiger und Enno Lange an Gitarre, Bass und Schlagzeug zu ihrer eigenen Klangästhetik finden. Die Vermischung von Jazz und lateinamerikanischen Musikstilen spielen dabei die wichtigste Rolle.